Image

Mitarbeitende in der Schulbegleitung (m/w/d)
Für Schulen im Raum Gescher und Stadtlohn

Das Rote Kreuz im Kreis Borken ist Teil des weltweit größten Netzwerkes für Humanitäre Hilfe. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Menschen mit unterschiedlichsten persönlichen und sozialen Belangen da zu sein, sie zu unterstützen, zu beraten, zu qualifizieren und zu beschäftigen. Ob im Rettungsdienst, in der Pflege oder im Sozial- und Erziehungsdienst: das Deutsche Rote Kreuz bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich mit Ihrer Arbeit beim Roten Kreuz einzubringen und Menschen im Kreis Borken zu helfen. Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeitende, die im Team ihre Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln. Dabei sind wir Ihnen als Arbeitgeber mit fairen Arbeitszeitmodellen, einem angenehmen Arbeitsklima und vielfältigen Fortbildungsangeboten ein starker Partner. Kreisweit sind aktuell mehr als 1.200 Menschen bei uns beschäftigt.

Die Schulbegleitung richtet sich an Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer Einschränkung beim Schulbesuch auf individuelle Unterstützung angewiesen sind.

Für das Schuljahr 2024/2025 im Raum Gescher und Stadtlohn suchen wir motivierte Schulbegleiter (m/w/d) in Teilzeit.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Anbindung an ein Team aus weiteren Schulbegleitern und einer Koordination, welche Ihnen jederzeit als Ansprechpersonen zur Seite stehen
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld sowie eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Individuelle, umfassende Einarbeitung und Begleitung durch die Koordination inklusive mehrerer Grundlagenschulungen
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklungsmöglichkeit sowie interne kostenlose Seminare
  • Die Möglichkeit des fachlichen Austausches in regelmäßigen Teamsitzungen, um Ihre tägliche Arbeit zu reflektieren, Hindernisse zu identifizieren und gemeinsam Lösungen finden
  • Eine Anstellung bei einem sicheren und zukunftsorientierten Arbeitgeber mit kurzen Entscheidungswegen und flacher Hierarchie
  • Eine angemessene Erholung mit 30 Urlaubstagen plus freie Tage an Heiligabend (24.12.) und Silvester (31.12.)
  • Eine projektbefristete Teilzeitstelle mit leistungsgerechter Vergütung, die genauso selbstverständlich ist, wie weitere Zusatzleistungen (z. B. Mitarbeitervorteile im eigenen Café Henry sowie im DRK-Einkaufsportal)

Sie bringen mit:

  • Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen mit einem Handicap, eine pädagogische Ausbildung ist jedoch keine Voraussetzung
  • Freude daran, sich gegebenenfalls in eine neue Aufgabenstelle einzuarbeiten
  • Darüber hinaus das Interesse an der Zusammenarbeit mit Schulen aller Bildungsformen
  • Zuverlässigkeit, Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten sowie Empathie und Geduld bei der Arbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen
  • Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit und vor allem Begeisterung dafür die Kinder bzw. Jugendlichen in ihrem Schulalltag zu begleiten
  • Grundkenntnisse im Umgang mit den gängigen Programmen von Microsoft 365 sind wünschenswert
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Die stundenweise Begleitung des Kinders oder Jugendlichen mit Handicap an Schulen aller Bildungsformen
  • Sie unterstützen die Kinder bzw. Jugendlichen bei der Bewältigung des Schulalltages z. B. durch Unterstützung in der Teilhabe am schulischen Geschehen, Hilfe bei Konfliktbewältigung und der Strukturierung und Organisation des Arbeitsplatzes und des Lernverhaltens
  • Teilnahme an Hilfeplanverfahren und Teamsitzungen

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit beim Roten Kreuz im Kreis Borken haben und mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Engagement einen Beitrag zu unseren vielfältigen Themen leisten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Martina Büser | Tel. 02861 8029-114

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in Papierform eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können und diese nach Ablauf des Bewerbungsprozesses entsprechend der Datenschutzvorschriften vernichtet werden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung